· 

Wichtel-Zauber-Erde

Wichtelerwachen, es wird Frühling an der Wichteltür!

Passend dazu habe ich ein kleines Beutelchen

für Dich vorbereitet.

 Beutel für die

Wichtel-Zauber-Erde

Einfach auf normalem Kopierpapier kostenlos ausdrucken.

 

Download
Beutelchen für Zaubererde
Wichtel Zauber Erde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.9 KB

Kennst Du schon meinen Trick mit der Blumenerde?

Wenn nicht, dann solltest Du hier unbedingt weiterlesen.

Feinkrümelige Erde ist in der Wichtelkulisse gerade im Frühjahr unerlässlich.

 

Material:

- Beutelchen auf DIN A4 kostenlos ausdrucken

- Kaffeesatz gern trocken

- Holzleim

- alten Becher

- Bastelhölzchen 

- Schere

- Geodreieck oder Lineal

 

Die aufgedruckten Beutel mit der Schere ausschneiden.

Ein Geodreieck auf die zu faltende Linie auflegen

und das Papier umklappen.

Auf beiden Seiten.

Beide Klappen nach hinten umlegen.

Die längere Lasche mit Klebstoff bestreichen

und den Beutel zukleben.

Die beiden unteren Ecken zur Mitte einschlagen.

Die Beutelspitze zur Linie hochfalten.

Den unteren Bereich entfalten.

Das Beutelchen etwas auseinanderdrücken

und die Seiten einschlagen.

Die beiden "Spitzen" übereinander geklappt kleben.

Den Beutel von innen mit einem Stift in Form bringen.

Den Kaffeesatz mit einem ordentlichen Schuss Holzleim

oder Bastelleim verrühren und in die Beutel füllen.

Das sieht dann wirklich so echt und krümelig aus.

Ich habe die Tüten noch ein wenig runtergekrempelt

und zwei Beutel habe ich auch oben offen gelassen.

Die könnten jetzt umkippen, da fällt nix mehr raus.

 

Die kleinen Gartenutensilien findest Du in meinem Shop,

der kleine Strohhut für den Gärtner ist auch neu und dort zu finden .

(Link Bild Klick)

Die Gartengeräte habe ich übrigens mit Rostpaste behandelt, damit sie etwas älter und echter aussehen.

***

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim mini-gardening

Anja, Dein Basteldealer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0