· 

Werkzeugträger

Um an unseren Basteltischen

immer die wichtigsten Werkzeuge griffbereit zu haben,

wurden mal diese Werkzeugträger gewerkelt.

Variante 1.0 waren mit Tafelfolie bezogene Dosen.

Wie ich den Werkzeugträger aus Klötzchen gebaut habe zeige ich Dir hier

Material:

Klötzchen in 16x22x8mm

Holzleim

verschiedene Dosen 

Silikonkleber/Mosaikkleber

Filzplatte 3mm

Zuerst schneidest Du Dir Deine Klötzchen mit einer kleinen Holzsäge

auf die Höhe Deiner Dosen passend zu.

Lass Die Klötzchen etwas überstehen, dass sieht dekorativer aus. 

Bei mir war es mindestens 1cm.

Fixiere Dir die Klötzchen mit einem Gummiring und klebe sie mit Silikonkleber an.

Findest Du in meinem Shop auch unter Mosaikkleber.

 

Je nach Höhe Deiner Dosen baust Du Dir ein Brett, indem Du Klötzchen mit Holzleim  aneinander klebst.

Dieses Brett steht später zwischen den Dosen als Griff.

Auf die obere Kante vom Brett

klebst Du links und rechts zwei Klötzchen-Abschnitte

(ca. 4cm)

Für den Griff

Auf die Klötzchen-Abschnitte

setzt Du dann quer ein ganzes Klötzchen als Griff.

Schau dann mal, wie groß Deine Dosen sind und wie es von den Proportionen so wirkt, zur Verbreiterung klebst du sonst noch seitlich Klötzchen an.

 

Dann klebst Du die Dosen mit Silikon an das Brett.

Bei der kleinen flachen Erdnussdose habe ich die Klötzchen, die zum Brett zeigen weggelassen, dann steht dieses Fach nicht so weit nach außen.

Die Dosen habe ich mit 3mm Filz ausgekleidet

Das fühlt sich gut an

und poltert nicht so laut,

wenn Du die Schere in die Dose steckst.

Außerdem bekommen alle Dosen von innen den gleichen Look.

 

Etwas mehr Halt bekommt die ganze Geschichte durch eine

Bodenplatte. Einfach unten drunter leimen.

 

Ich finde das ist so ein cooles Dosen-Upcycling, du kannst den Träger auch für Handarbeitsutensilien nutzen oder in der Küche, für Zettel, Gummis und Stifte.

 

Jetzt wünsche ich Dir ganz viel Freude mit Deinem neuen Ordnungshüter.

Viel Spaß beim Nachwerkeln

Klötzchen findest Du in meinem Shop

(Bild Klick)

***

Anja aus dem Bastelladen in Geesthacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0