· 

Outdoordusche

..nach dem Gang in die Sauna, liebt Nils es sich unter die Dusche zu stellen. 

Das Bastelpaket für die Dusche habe ich dir mit dem Bild oben verlinkt

(BILD KLICK)

Wie ich die Dusche angefertigt habe erfährst du hier.

 

Für den Boden deiner Dusche schneidest du dir 4 Bastelhölzer auf eine Länge von 7cm zurecht und zwei Hölzer für die Seiten auf ca. 7,5cm.

Die Bastelhölzer klebst du mit Bastelleim zusammen.

Du kannst den Boden von unten mit Klebeband fixieren, so arbeitet es sich leichter und du kannst gleich weiterbasteln.

 

Für den Mittelteil deiner Dusche klebst du 8 Bastelhölzer zusammen, fixierst sie mit Klebeband und kürzst diese auf eine Länge von 7cm 

Im nächsten Schritt klebst du zwei ganze Bastelhölzer links und rechts an die Rückwand und zur Verstärkung noch zwei Hölzer von hinten leicht versetzt gegen die Wand.

Die Rückwand klebst du mit Heißkleber so auf den Boden, das hinten noch ein Bastelholz zur Verstärkung quer angeklebt werden kann.

Als Handtuchablage und damit der Wicht ungestört duschen kann, bringst du noch 3 Hölzchen (7,5cm) als Sichtschutz an.

Die ganze Duschkabine weiß streichen.

Für den Duschkopf benötigst du den oberen Teil einer Tube

(Tomatenmark)

Diesen mit einer Kante von 2mm abschneiden und rundherum im Abstand von 2mm einschneiden und im 90 Grad Winkel nach innen klappen.

Aus dem Aluzuschnitt in der Größe der Tube einen Kreis zuschneiden und mit einer Nadel oder Pin durchlöchern.

Den durchlöcherten Aluzuschnitt über einen runden Gegenstand legen, damit er sich leicht nach außen wölbt.

Den 2mm Rand des vorbereiteten Tubenteils mit Kleber einstreichen und den Aluzuschnitt aufkleben.

Den Aludraht auf die Größe des Tuben-Austritt-Lochs zurechtdrehen und einkleben

(Alleskleber/Schmuckkleber)

Den Aludraht zurechtbiegen und mit den beiden Schmuckperlen an die Rückwand kleben.

Die Seifenablage bildet ein Rest vom Bastelholz und eins darunter als Stütze.

Der Kleiderhaken ich ein Stück von dem XXL Streichholz, Perle und Zahnstocher.

Das kleine Lattenrost baust du aus den XXL Streichhölzern.

(4x6cm)

Für die Rückenbürste

(eignet sich auch als Spülbürste)

Teilst du mit einem Tomatenmesser die 8mm Holzkugel.

Aus dem Restholz schneidest du dir einen ca. 2mm x 40mm Griff und schleifst diesen vorne so an, das er sich genau in die Mulde der Kugel schieben lässt.

Kurze Enden der Juteschnur klebst du mit Heißkleber auf den Bürstenkopf.

Aus einem Rest Silberdraht legst du eine Schlaufe, die Schlaufe legst du auf den Griff der Bürste und umwickelst alles mit Juteschnur. 

Das Ende der Schnur mit Heißkleber fixieren.

 

TIPP: Mikrofaserspültücher eigenen sich als Wichtelhandtücher.

Sie haben eine feine Struktur und sehen aus wie Frotteetücher.

Tuben bastelst du aus Papiertrinkhalmen und Alufolie aus deiner Küchenschublade.

 

Schöne Dekoelemente in dieser Szene sind noch Zahnputzset,

Aluwanne und Gläser mit Korken.

(im Bastelset enthalten)

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nachbasteln 

und freue mich auf ein Bild von deinem fertigen Werk 

ggf. auf Instagram basteln_dekorieren

Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Simone (Sonntag, 07 August 2022 09:22)

    Hallo Anja,
    Das ist ja total niedlich
    Danke für die tolle Anleitung. Das werde ich auch mal versuchen nachzubasteln
    Liebe Grüße
    Simone