· 

Wichtelwald Kulisse mit selbstgebauter Tür

Das überlasse ich dir,

für mich ist es einfach

eine wunderschöne Waldkulisse

Material

-Bastelhölzer  1,5x20cm

-kleine Holzperle

-Setzkasten Haus (Bastelladen)

-Doppelklebeband

-Acrylfarbe in braun und schwarz, Pinsel und Schwämmchen

-Schere

 

-Leim

Das Kreativset dazu verlinke ich dir mit dem oberen Bild

(Klick)

Das Haus mit brauner verdünnter Farbe

anmalen und mit schwarzer Farbe

an den Kanten nach Wunsch etwas schattieren.

Für die Tür und beide Dachseiten

werden je fünf Hölzer nebeneinandergelegt

und mit Doppelklebeband von hinten fixiert.

Die Türhölzer werden durch ein aufgeklebtes Z

und eine Holzperle als Knauf dekoriert.

(Die Hölzer können mit einer Schere geschnitten werden)

Die Beiden Dachseiten mit dem Doppelklebeband und ggf. etwas Heißkleber so auf den Dachseiten anbringen,

das vorne ein kleiner Dachüberstand entsteht.

 

Tür und Dachseiten wie oben beschrieben anmalen, Tür ankleben.

Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Hexenhäuschen!

Und jetzt zeige ich Dir noch, wie wir im Wald, kurz vor Weihnachten, einen Freund von Nils im Wichtelwald besucht haben, um einen Tannenbaum auszusuchen.

Vor der Tür stehen die kleinen Schuhe, ich glaube ER ist zu Hause

Schöner kann Wichtel nicht wohnen oder?

Glücklicherweise hatte Nils schnell einen Baum gefunden und ihn auf den LKW geladen.

So, jetzt wünsche ich aber fröhliches Baumschmücken und ein besinnliches Weihnachtsfest!

*Liebe Grüße an alle Wichtel*

Anja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0